SI PRO Beratungs­leistungen
SAP GTS Compliance Import/Export

Globaler Handel fordert etablierte und wachsende Unternehmen gleichermaßen, um nationale sowie internationale Regulierungen und Vorschriften weltweit einzuhalten.

SAP Global Trade Services GTS hilft Ihnen dabei, Compliance-Kontrollen automatisiert und sicher durchzuführen, indem sämtliche Businessaktivitäten wie Import, Export (einschließlich Domestik) auf Embargos, Sanktionen sowie Gefahrstoffrecht geprüft werden, wobei die Kommunikation mit dem Zoll ebenfalls automatisiert und das Risikomanagement unterstützt wird.

Die SI PRO bietet Ihnen hierfür ein umfassendes Know-How im Bereich Compliance-, Customs- und Risk-Managements und unterstützt Sie gerne bei der Einführung von SAP GTS in Ihrem Unternehmen.

Im globalen Handel von regulierten Materialien (z.B. Chemikalien) müssen eine Vielzahl von länderspezifischen Vorschriften eingehalten werden. So muss z.B. jede Chemikalie, die in der Europäischen Union gehandelt wird, bei der Europäischen Chemikalienagentur registriert sein (REACH). In den USA muss entsprechend der TSCA-Vorschrift gehandelt werden.

Mittels SAP GTS erfolgt die Compliance-Kontrolle automatisch, wobei jedes einzelne Material, bevor es versandt werden kann, entsprechend den relevanten Vorschriften geprüft wird, die aus dem Verkaufsauftrag ermittelt wurden. Im Falle eines regulierten Materials kommt es zur Prüfung vorhandener Exportgenehmigungen/-lizenzen und beim Fehlen dieser zum Block der Order. Nach erfolgreicher Beantragung bei der entsprechenden Behörde und Pflege im GTS System erfolgt die Freigabe der Order. Mittels optimierter Lizenzfindungsstrategie kann dabei auf bestehende Lizenzen zurückgegriffen werden, die den Businessprozess beschleunigen und die Reputation des Unternehmens erhöhen.

Bei der Bewältigung dieser vielschichtigen Herausforderungen des Außenhandels und Optimierung der Businessaktivitäten unterstützt Sie
SI PRO als erfahrener Partner gerne.

Inkorrekte oder fehlende Anpassungen von Änderungen im Bereich Sanktionen und Embargos oder Gefahrstoffrecht können zu erheblichen Strafzahlungen führen und schaden dem Ansehen des Unternehmens.

SI PRO unterstützt ihren Datenpflegeprozess mit einem eigenentwickelten Adapter, der in der EH&S Spezifikationsdatenbank gepflegte Lizenzen in das GTS-System automatisiert transferiert. Da Lizenzen im EH&S-System auf Stoffebene gepflegt werden, wird dadurch Redundanz vermieden. Außerdem wird so ein zentraler Punkt zur Pflege für alle Compliance-verwandten Daten bereitgestellt und es werden Risiken minimiert. Das folgende Chart illustriert die Funktionsweise des SI PRO EHS GTS.

 

Flyer:

Global Trade Services

Kunden

SI PRO Consulting

SAP Beratung für die Industrie

Referenz BASF

Hauptsitz: Ludwigshafen am Rhein
Gründung: 1865

Beispiele Projekte

  • EHS Nachhaltigkeitsreporting
     
  • SAP GTS Handelskontrolle​
     
  • ECHA Poison Center Notification​

referenz: werner und mertz

Hauptsitz: Mainz
Gründung: 1867

Projekt: Einführung einer gruppenweiten SAP PLM / EHS Lösung

Beratungsunterstützung SI PRO Consulting:

  • Konzeption SAP PLM Spezifikationsmanagement
  • Konzeption SAP PLM Rezeptentwicklung
  • Implementierung, Test, Go-Live
  • SAP PLM R&D Fragrance Database
  • Integration SAP QM, SAP MM, SAP Chargenverwaltung
  • Konzeption SAP EHS Lösung
  • Implementierung SAP EHS Produktsicherheit, Gefahrgut
  • Implementierung SAP REACH Lösung
  • Roll Out Aktivitäten in Österreich, Frankreich, Japan

Referenz Axpo: Unter­nehmens­­sicherheit und Arbeits­schutz bei einem Energie­­versorger

Hauptsitz: Baden, Kanton Aargau
Gründung: 2001

Von SI PRO für die AXPO realisierte Projekte von 2012 bis 2014

  • Implementierung einer SAP EHS Umgebung für Gefahrstoffmanagement und Arbeitsschutz​
  • Entwurf und Implementierung einer globalen Spezifikationsdatenbank mit SAP EHS​
  • Automatische Erstellung von Betriebsanweisungen und anderen sicherheitsrelevanten Dokumenten​
  • Implementierung Entwicklung und Support für SAP EHS Global Label Management zur Etikettierung von Gefahrstoffen​
  • Entwicklung mehrsprachiger Etikettenvorlagen mit dynamischer Sprachselektion​
  • Standortabhängige Definition der Druckprozesse​
  • Realisierung verschiedener kundenindividueller Entwicklungen im Rahmen der Projektarbeit

Referenz: HPA - Verwaltung / Hafeninfra­struktur

Hauptsitz: Hamburg
Gründung: 2005

Von SI PRO für die Hamburg Port Authority realisierte Projekte

  • Implementierung von SAP EHSM Risk Management für das betriebliche Risikomanagement im Arbeitsschutz (Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen)​
  • Implementierung von SAP EHSM Incident Management zur Erfassung arbeitssicherheitsrelevanter Ereignisse​
  • Design & Implementierung der Lokationsstruktur​
  • Kundenindividuelle Anpassung von Benutzeroberflächen und automatischen Workflows im Rahmen des GBU-Erstellungsprozesses​
  • Definition & Einstellung der BW-Integration mit umfangreichen Analysewerkzeugen
  • Design von Templates für verschiedene Reports (Zusammenfassungsberichte, Betriebsanweisungen, Unfallmeldungen etc.)​
  • Schnittstellenentwicklung zur Anbindung einer externen Gefahrstoffdatenbank

Referenz: PharmaZell​

Sitz: Raubling
Gründung: 1947

Projekt: Einführung SAP Quality Management und SAP EH&S im Rahmen einer SAP-Gesamteinführung

Herausforderungen:​

  • Einführung SAP EH&S für das Gefahrstoffmanagement nach der REACH-Verordnung​
  • Einführung SAP Quality Management für die Rohstoffbeschaffung und den Produktionsprozess​
  • Abbildung globaler und lokaler Spezifikationen der weltweiten Standorte

Von SI PRO geleistete Services:​​

  • Anforderungsanalyse der Ist-Lösung​
  • Spezifikation Soll-Szenario mit SAP EH&S und SAP QM​
  • Customizing SAP EH&S Gefahrstoff-Workbench und SAP QM​
  • Ablösen Altsysteme, Daten-Mapping, Daten-Migration​
  • Spezifikation und Entwicklung von Kunden-Add-Ons​
  • Implementierung Unternehmensprozesse in SAP, z.B. Quality Management, Test Management, Labeling, Traceabilty, Supplier Management

Referenz: SAP Support Brenntag AG​

Hauptsitz: Essen
Gründung: 1874

Projects realized by SI PRO for Brenntag

  • Weiterentwicklung und Einführung europäisches SAP EHS System für den Chemiehandel 2nd and 3rd level
  • Chemiedistribution, Spezialchemie, Life Science, Material Science
  • SAP EHS PS, DG, Content, eSDB, REACH, GLM, MDG Integration

Referenz: Fuchs Petrolub

Hauptsitz: Mannheim
Gründung: 1931

Projekt: Wartung der SAP EHS Anwendung im Context EUROSAP​ und Asien

Wartungsservices:​

  • Ariel Content Support​
     
  • Zusatzentwicklungen SAP EHS Produktsicherheit​
     
  • Wartung SAP GTS​
     
  • Wartung SAP Außenhandel in der Logistik​
     
  • ABAP und WWI Entwicklungen​
     
  • Technischer Support

Referenz Transport­wesen / Aviation​

Standort: Hamburg
Baujahr: 1911

Von SI PRO für den Flughafen Hamburg realisierte Projekte​​

  • Implementierung von SAP EHSM Risk Management für das betriebliche Risikomanagement im Arbeitsschutz (Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen)​
  • Design & Implementierung der Lokationsstruktur​
  • Definition & Implementierung automatischer Workflows im Rahmen des GBU-Erstellungsprozesses​
  • Definition & Einstellung SAP Business Warehouse mit umfangreichen Analysewerkzeugen​
  • Design von Templates für regulatorisch relevante Reports

Referenz: EHSM Düssel­dorfer Flughafen​

  • Konzeption und Implementierung Lokationsstruktur​
  • Implementierung einer SAP EHS Umgebung für Gefahrstoffmanagement inklusive Gefahrstoffkataster​
  • Automatische Erstellung von Betriebsanweisungen und anderen sicherheitsrelevanten Dokumenten​
  • Realisierung verschiedener kundenindividueller Entwicklungen im Rahmen der Projektarbeit (z.B. Genehmigungsworkflow und Freigabeprozess)

Referenz: Max-Planck-Gesell­schaft​

Sitz: Berlin
Gründung: 1911

Von SI PRO für die Max-Planck Gesellschaft realisierte Projekte

  • Einführung Gefährdungsbeurteilung​
  • Einführung Unfallmanagement​
  • Einführung Gefahrstoffmanagement​
  • Einführung Unterweisung mit SAP Learning Solution und Realisierung Zusatzentwicklungen​
  • Integration SAP HCM​
  • Integration SAP Portalanwendung​
  • Rollout​
  • Mehrjährige Wartung der Anwendung

Referenz : Max-Planck-Gesell­schaft​

Sitz: Berlin
Gründung: 1911

Projekt: Implementierung von SI PRO Unterweisungsmonitor

Herausforderungen:

  • Zentrale IT-Lösung für das Unterweisungsmanagement​
  • Integration mit SAP EHSM​
  • Integration SAP Learning Solution

 

Von SI PRO gelieferte Services​:

  • Projektplanung ​
  • Vollständige Projektausführung​
  • Erstellung individueller Maßnahmenkatalog​
  • Blueprinting, Spezifikation und Realisierung von Add-Ons​
  • Durchführung von Schulungsmaßnahmen für Key-User

Warum Sie sich für die
SI PRO entscheiden sollten

Vertrauen Sie auf ein starkes und dynamisches Team mit innovativen Ideen wie dem SI PRO GTS EHS-Adapter.

Etablierte Erfahrung in der technischen Implementierung von Regulierungen, Embargo- und Sanktionsprüfung in GTS sowie in der Entwicklung von Lizenzfindungsstrategien als Herzstück der Handelskontrolle.

Neben der technischen Implementierung und zukünftigen Pflege können unsere Consultants Sie auch fachlich im Bereich der Handelskontrolle unterstützen.

Ansprechpartner Geschäftsleitung
André Bremer
Tel. +49 (0) 621 30 98 26 15
E-Mail

Ansprechpartner Geschäftsleitung
Lutz Dannemann
Tel. +49 (0) 621 30 98 26 15
E-Mail

News und Events

ChemAcademy: 14. Jahrestagung Produktsicherheit in der chemischen Industrie

mehr

SI PRO unterstützt regionale Projekte zum Klimaschutz in Deutschland.

mehr

6. Oktober bis 9. Oktober 2020 Annual Conference SAP EHS and Product Compliance

mehr